Paar- und Familientherapie

Zum Leben und Alltag jedes  Paares, jeder Familie gehören ab und zu Krisen und Konflikte, die bewältigbar sind und aus denen die Beteiligten im besten Falle gestärkt hervorgehen.

Manchmal bedarf es jedoch einer Außensicht und –perspektive, um zu neuen und besseren Wegen und Lösungen zu finden.

Paar- und Familientherapie kann u.a. hilfreich sein bei:

  • täglichen Streitigkeiten und eskalierenden Auseinandersetzungen
  • einem Teufelskreis aus Beschuldigungen, Kränkungen und Missverständnissen
  • Unzufriedenheit mit der Partnerschaft
  • dem Wunsch nach mehr Nähe, Zärtlichkeit und einer erfüllenderen Sexualität
  • Sprachlosigkeit, die sie nicht mehr durchbrechen können
  • wenn Ihre Partnerschaft sich in einer akuten Krise befindet, Sie beispielsweise über Trennung nachdenken
  • wie auch in einem Trennungsprozess
  •  bei Sorgen und Problemen mit Ihren Kindern oder Angehörigen

Bei der Durchführung von Paar- und Familientherapien stellt neben meinem psychoanalytischen Grundverständnis und einer Mehrgenerationenperspektive die systemische Herangehens- und Arbeitsweise für mich die hilfreichste und erfolgversprechendste  Methode dar. Dies beinhaltet, das Paar bzw. die Familie als eigenes (Bezugs)System zu sehen, gemeinsam ihre Beziehungsmuster und –strukturen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten und zu verstehen. Dabei ist systemische Therapie an den Beziehungsprozessen der Personen interessiert, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt und daher auch für Veränderungs- und Lösungsprozesse von Bedeutung sind. Damit kann allen Beteiligten ermöglicht werden, mit Hilfe spezieller Frage- und Interventionstechniken neue, manchmal auch „verstörende“ Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten sich zu eröffnen bzw. zu gewinnen.

Paar- und Familientherapie findet im Unterschied zu anderen Therapieverfahren in größeren Abständen (14-tägig oder mehr) statt, wobei manchmal auch schon wenige Termine sehr hilfreich sein können.

Paar- und Familientherapie gehört nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen wie privaten Krankenkassen. Daher müssen die Kosten privat getragen werden.

Kontaktieren Sie uns

Für Fragen oder Termine.

Tel. 030 / 345 54 17
Zur Kontaktseite